Podcast


Die Menschenrechtserklärung

Am 10. Dezember 1948 wurde noch unter dem Schrecken des II. Weltkriegs von den Vereinten Nationen die UNO-Menschenrechtserklärung erlassen. Sie umfasst eine Präambel und insgesamt 30 Artikel, die bis heute gültig sind.

Dass es weltweit aber um die Einhaltung der Menschenrechte nicht unbedingt gut bestellt ist, kann man daran erkennen, dass Menschenrechtsorganisationen in Berichten und urgent actions bis heute Menschenrechtsverletzungen aufzeigen und Regierungen dazu auffordern, sich für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen.

Anzeige # 
Titel Autor Zugriffe
Präambel zur UNO Menschenrechtserklärung Geschrieben von Michael Schaller 5979
Artikel 1: Menschenwürde Geschrieben von Michael Schaller 3406
Artikel 2: Diskriminierungsverbot Geschrieben von Josef Koller 3399
Artikel 3: Grundlegende Rechte Geschrieben von Michael Schaller 3408
Artikel 4: Verbot der Sklaverei Geschrieben von Michael Schaller 3240
Artikel 5: Verbot der Folter Geschrieben von Michael Schaller 3606
Artikel 6: Anerkennung als Rechtsperson Geschrieben von Michael Schaller 4358
Artikel 7: Gleichbehandlung Geschrieben von Michael Schaller 3187
Artikel 8: Rechtsschutz Geschrieben von Michael Schaller 3148